Archiv für den Monat: Oktober 2015

Arthrose?

Viele Menschen leiden unter Arthrose, sind aber völlig schmerzfrei. Andere haben jahrelange Schmerzen, die Knorpel sind aber in gutem Zustand. Oft sind bei Rückenschmerzen keine Bandscheibenschäden zu entdecken. Andererseits sind ab 60 Jahren aufwärts bei schmerzfreien Menschen Schädigungen der Bandscheiben oder der Facettengelenke zu sehen. Allein diese Tatsachen sind klare Indizien dafür, dass die „Realität“ der vermeintlichen Schmerzursachen, die durch die verschiedenen bildgebenden Verfahren dargestellt wird, relativ oder sogar täuschend sein kann.

Arthrose? weiterlesen

Rückenschmerzen? Was kann man dagegen tun?

Wenn der Rücken schmerzt und eine Vorwölbung oder sogar ein Vorfall bei Bandscheiben oder eine Verengung des Wirbelkanals gefunden werden, scheint die Ursache gefunden. Oft wird in diesen Fällen operiert. Danach ist es oft besser, zumindest zunächst. Leider kommt der Schmerz oft nach einem halben bis einem Jahr wieder. Dann fängt das Procedere von vorne an. Oder es ist nach der OP ebenso oder gar schlimmer. Es gibt aber auch Patienten die anschließend keine Schmerzen mehr haben, es geht ihnen gut.

Rückenschmerzen? Was kann man dagegen tun? weiterlesen